Events

Monika Schiwy

Malen macht glücklich
Junggesellinnenabschiede und Geburtstage im Atelier ART und Weise feiern... Coermühle 50, 48157 Münster, Haus Coerde.
Informationen: Telefon 0251 22102 (AB) mobil  + 49 17610239113  -


Monika Schiwy - neue Arbeiten "im Quadrat" - Acryl auf Leinwand
New Optics Münster, Bült 7, 48143 Münster
Samstag 15.07.2017 - bis 15.08.  Eröffnung: 16:00 bis 18:00 Uhr

 

Tamam spielt im Rahmen von Trompetenbaum und Geigenfeige Haus Coerde
Sonntag, 16. Juli 2017, Konzertbeginn: 16:00 Uhr, Gartenführung: 17:30 Uhr, Eintritt: 10 Euro

"Tischgespräche"rund um einen alten Tisch... Lyrik, Texte, Kunst am 13. August 2017 - open house - ab 11:30 Uhr und Tischgespräche ab 14:00 Uhr. Eintritt frei.
Atelier ART & Weise, Coermühle 50, Münster, Haus Coerde
Künstlerin Maike Denker zeigt Ojektkunst - Barbara Zurowski filigrane Holzarbeiten - Monika Schiwy Acrylarbeiten und Collagen

Hafen Münster: "On Water"
Auseinandersetzung mit den Skulptur Projekten Münster,  die zum fünften Mal im zehnjährigen Rhytmus stattfinden in Münster im öffentlichen Raum stattfinden vom 10. Juni bis 1. Oktober 2017.
Besuchen gemeinsam mit mir die Skulptur Projekte.
Das Kuratorenteam der fünften Skulpturprojekte, Kasper König begründete das Format 1977 zusammen mit Klaus Bußmann. Marianne Wagner als Kuratorinnen am LWL Museum für Kunst und Kultur dabei und Britta Peters als freie Kuratorin von außen: Das Team verkörpert die Aspekte jenes internationalen Kunstformates, das sich 2017 mehr als jemals zuvor neu erfinden muss. Digitalisierung der Medien, veränderte Vorstellungen von öffentlichem Raum und Skulptur im Zeichen neuer Tendenzen der Aufführungskunst - die zentralen Parameter, nach denen sich die Skulpturprojekte definieren, müssen ganz neu diskutiert werden. „1977 gab es kein Fax, kein Internet“, sagt Kasper König. Nun soll es aber eine Ausstellung geben, die digitale Medien integriert, allerdings ohne gleich ganz ins Internet abzuwandern. „Das Internet ist sicher ein wichtiger öffentlicher Raum. Eine Kunstausstellung im Netz wäre aber nichts mehr zum Anfassen“, betont Britta Peters. 

Monika Schiwy als Kommunikateurin von Xavier Le Roy und Scarlet Yu: "Wie ist Ihr Tag heute?" Diese Frage werden Passanten stellen alle Kommunikateuer von Xavier Le Roy und Scarlet Yu. Sie streben in ihren Preformances die direkte Kommunikation mit dem Publikum an. Dafür veranstalten sie Workshops, in denen man seine Beziehung zu einem Werk in Bewegung umsetzen kann. Im nächsten Schritt wenden sich die Teilnehmer an Passanten, führen ihre Skulptur vor und tauschen sich dann mit den Betrachtern über das Erlebte aus. "

 


flow art 
Nach Anregungen der Künstlerin Monika Schiwy enstanden nach einem Besuch von Bewohnern der Tibus Residenz anfangs wenige Arbeiten. Danach wurden sie ergänzt von von Künstlern, Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Flüchtlingen, Kunsfreunden an die 180 Arbeiten im Format 15 Zentimeter mal 15 Zentimeter

"flow", aus dem Englischen in etwa zu übersetzen mit fließen, rinnen oder strömen, ergibt in der Zusammenziehung mit "art" den Schnittpunkt für eine Vielzahl von Möglichkeiten künstlerischen Schaffens. Bei der neuen Ausstellung in der Tibus-Residenz liegt das Hauptaugenmerk dabei auf intuitiven Techniken in der bildenden Kunst.

Bei einem Kreativangebot sowohl in meinem Atelier "ART & Weise" als auch in der Residenz, ließen sich Bewohnerinnen und Bewohner von ihrer Intuition leiten und entwickelten aus minimalen Vorgaben in wenigen Minuten kleine Kunstwerke.

Vielleicht beschäftigte sich Laotse, legendärer chinesischer Philosoph des 6. Jahrhunderts vor Christus, ebenfalls bereits mit "flow art"? Denn ihm wird folgender Ausspruch zugeschrieben: "Ein guter Künstler lässt sich von seiner Intuition führen, wohin sie will." Lassen Sie sich von Ihrer Intuition führen und kommen Sie bei einem Glas Sekt ins Gespräch.
Der Eintritt ist frei.

Zum Nachtisch gab es für die Bewohnerinnen und Bewohner der Tibus Residenz "Kunst-Anregungen". Einige der Bewohner fanden Gefallen an dem Kreativangebot und entwickelten die kleinen Vorgaben zu ihren Kunstwerken weiter. Oft wurden aus den Vorlagenpapieren in wenigen Minuten kleine Kunstwerke. Es entstanden Stilleben, Landschaften, Situationen und auch Getextetes.

Ergänzt wurde die Ausstellung durch Arbeiten von Besucherinnen und Besucher des Ateliers ART & Weise der Künstlerin.
Interessierte vieler Altersstufen fühlten sich inspiriert, darunter auch bildende Künstler. Viele der Arbeiten bleiben anonym, um so aufregender in der Betrachtung.

Was es sonst gibt im Atelier ART & Weise, Haus Coerde, Coermühle 50, 48157 Münster:

Geburtstagsfeier und Junggesellinenabschied im Atelier ART & Weise

Malen mit dem Partner/mit der Partnerin mit gemeinsames Frühstück im Atelier ART & Weise
Geschenkidee: Malen als Erlebnis ... ein Gutschein für eine Person oder Malen zu zweit oder als Team...

flow art and flying dinner - Peter Stöhr und Monika Schiwy
Kunst, Musik, Speisen...
Atelier ART & Weise, Coermühle 50, 48157 Münster

Aktzeichnen im Atelier, 19:15 Uhr bis 21 Uhr.
Termine und Anmeldung: atelier(at)raum-muenster.de, Telefon 0251 22102 (AB)

ART Salons im Atelier ART & Weise, Haus Coerde, Münster

Informationen zu "Thailand mit Reisebegleitung" mit Peter von Delft  im Atelier ART & Weise, Haus Coerde, Coermühle 50, 48157 Münster 
atelier(at)raum-muenster.de, Telefon 0251 22102 (AB)

monika-schiwy.de | Copyright 2017